Fake Nails von Elegant Touch im Abgecheckt-Test

Hallo Ihr Lieben,

Ihr habt es eilig und keine Zeit Euch die Fingernägel zu machen? Dann habe ich eine tolle Alternative für Euch, die schnell geht und super aussieht: die künstlichen Fingernägel der Marke Elegant Touch. Ich stelle Euch in meinem heutigen Abgecheckt-Test verschiedene Modelle vor und zeige Euch, wie ihr die Fake Nails anbringt. Viel Spaß!

Fingernägel (1)


Hier geht’s zum gesamten Abgecheckt-Test:


Wir haben uns für den Abgecheckt-Test verschiedene Fake Nails ausgesucht. Unsere Modelle sind unter anderem: Black Cherry, Next Stop New York, Ruby Red, Vintage Blossom, French Pink 126 und French Pink 103. Diese bekommt ihr beispielsweise im Drogeriemarkt für jeweils 7,95 Euro.

In den Päckchen findet ihr jeweils verschiedene Nagel-Größen und einen kleinen Kleber. Kleiner Tipp: Legt Euch die Nägel probeweise auf die einzelnen Finger, um zu gucken, welche Größen zu Euch am besten passen. 

Bevor Ihr mit dem Aufkleben beginnt, solltet Ihr wie bei einer herkömmlichen Maniküre Eure Nägel vorbereiten. Dazu gehören unter anderem das Zurückschieben der Nagelhaut, das Feilen und Anrauen der Nägel und zum Schluss das Säubern, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Anschließend gebt Ihr den Kleber auf Eure eigenen Nägel und für einen besseren Halt auch zusätzlich auf die Fake Nails. Danach drückt ihr die Fake Nails fest für 15 Sekunden auf Euren Nagel. Falls Euch die Form der Nägel nicht ganz gefällt, könnt Ihr sie anschließend auch noch feilen. 

Eine ausführliche Erklärung gibt es auch hier noch mal im Video:


Ich muss sagen, das Aufkleben ging super schnell und hat total gut funktioniert. Ich habe zwar nicht genau auf die Uhr geschaut, aber ich würde behaupten, dass ich insgesamt um die fünf Minuten gebraucht habe. Durch die verschiedenen Größen im Päckchen konnte ich genau die passenden Nägel für mich raussuchen, sodass am Ende alles genau gepasst hat.

Um die Nägel wieder zu entfernen, müsst ihr zunächst mit einer Feile die Fake Nails anrauen. Anschließend gebt Ihr auf ein Wattepad speziellen Nagellackentferner, legt das Pad auf Eure Nägel und umwickelt sie fest mit Alufolie. Danach heißt es ca. 20 Minuten warten, um das Mittel richtig einwirken zu lassen. Danach könnt Ihr die Nägel abziehen und die Reste entfernen. Kleiner Tipp: Benutzt auch ein Nagelöl, um die Nägel zu pflegen.

Auch zum Remove-Vorgang könnt Ihr Euch hier ein Video angucken:


Meine persönliche Bewertung:

Ich finde das Endergebnis sehr schön! Die Nägel sehen super aus und haben sich auch leicht aufkleben lassen. Beim Punkt Haltbarkeit muss ich allerdings einen Punkt abziehen, da sie relativ schnell wieder abgefallen sind. Wenn ihr aber mal tolle Nägel für den Abend haben wollt und es schnell und unkompliziert sein soll, dann kann ich euch Elegant Touch auf jeden Fall empfehlen. 

Preis: ok

Qualität: gut

Haltbarkeit: mittelmäßig

Stylefaktor: sehr gut

MundMundMundMundMundschwarz

Eure Nina

(Fotos: © Abgecheckt-Blog)


Werbung (Markennennung/Verlinkung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s