Froozeo von HelloFresh im Abgecheckt-Test

Hey Ihr Lieben,

kennt Ihr das: Ihr habt es mal wieder eilig und keine Zeit Euch etwas Leckeres für unterwegs zu machen? Wir haben heute einen tolle To-Go-Lösung für Euch, die nicht nur gesund, sondern auch in nur einer Minute zubereitet ist. Glaubt Ihr nicht? Dann solltet ihr meinen heutigen Abgecheckt-Test lesen!

IMG_7578

Mit dem Gutscheincode hellofroozeo50 erhaltet Ihr 50 Prozent Rabatt auf Eure Froozeo-Box!


Hier geht’s zum gesamten Abgecheckt-Test:


Die praktische Lösung, von der ich eben sprach, sind die Frozen Smoothies von Froozeo, einem Angebot von HelloFresh. Wer HelloFresh von Euch nicht kennt, hier eine kurze Erklärung: Bei HelloFresh könnt Ihr Kochboxen mit portionierten Zutaten samt Rezept zum Selberkochen direkt nach Hause bestellen. Mehr dazu findet Ihr in unserer Rubrik „Essen & Trinken“, denn die Kochboxen haben wir bereits abgecheckt.

Auf Ihrer Homepage wirbt Froozeo damit, ein vitaminreiches Produkt entwickelt zu haben, das in Sekundenschnelle zubereitet ist und zu 100 Prozent aus biologischen Zutaten besteht. Die Smoothies sollen den Körper beim Detoxen unterstützen, freie Radikale abfangen und das Immunsystem stärken. Alle Zutaten werden passend portioniert in Bechern geliefert und sind gefroren. Durch das schonende Schockfrosten bleiben Vitamine, Nährstoffe und Geschmack deutlich besser erhalten und die Zutaten bleiben länger frisch.


Bei Froozeo kann man sich Smoothie-Boxen sowohl wöchentlich als auch monatlich zuschicken lassen. Sechs Smoothies pro Woche oder pro Monat kosten je 3,90 Euro, zwölf Smoothies je 3,75 Euro. Insgesamt kann man aus zehn verschiedenen Sorten auswählen. Unsere gewählte Box enthielt die Sorten Mango & Paprika, Kirsche & Acai, Avocado & Kakao, Blaubeere & Spinat, Avocado & Hanfprotein und Goji & Waldbeeren und wurde für eine optimale Kühlung inklusive Kühlpad geliefert.

Froozeo (9)


Auf den ersten Blick passten die Zutaten in unseren Augen gar nicht zusammen und bei den verschiedenen Kombinationen konnten wir uns zunächst geschmacklich nicht viel vorstellen. Das wiederum haben sie aber sehr interessant gemacht und wir waren wirklich gespannt, wie sie schmecken. Ich habe für Euch exemplarisch den Frozen Smootie „Goji & Waldbeeren“ getestet. Darin enthalten sind Erdbeeren, Banane, Zucchini, Himbeeren, Datteln, Blaubeeren, Goji-Beeren, Minze und Gerstengras.


Zubereitung:

Die Frozen Smooties lassen sich kinderleicht zubereiten. Als ich den Becher aus dem Gefrierschrank geholt habe, habe ich den Becher bis zum Deckelrand mit Kokosnussmilch aufgefüllt. Alternativ geht natürlich auch Wasser oder zum Beispiel Mandelmilch. Anschließend habe ich den gesamten Inhalt des Bechers in einen Mixer gegeben und für nur 60 Sekunden gut gemixt. Den Inhalt habe ich danach wieder in den Becher zurückgegeben, sodass ich meinen Smoothie auch bequem unterwegs genießen konnte. Das fand ich total praktisch!

Geschmacklich war der Frozen Smootie „Goji & Waldbeeren“ gut, aber mit der Zeit auch gewöhnungbedürftig. Leider hat mich irgendeine Zutat gestört, die sehr dominat war, jedoch konnte ich nicht identifizieren, was es war. Von der Kokosnussmilch konnte ich leider nichts schmecken. Hier könnt Ihr also auch ohne Probleme Wasser zum Auffüllen benutzen. Die Menge war mehr als genug, da der Smoothie doch sehr gestopft hat, dadurch aber auch sehr reichhaltig war. Da ich den Inhalt wieder in den Becher gefüllt hatte, konnte ich ihn für eine Weile in den Kühlschrank stellen und zu einem späteren Zeitpunkt weiter trinken. Das fand ich super!

Froozeo (11).jpg


Meine persönliche Bewertung:

Ich bin etwas zwiegespalten, was meine Bewertung der Frozen Smoothies betrifft. Auf der einen Seite finde ich die Idee toll und auch die Zubereitung war wirklich total einfach und ging ruckzuck. Auch, dass man sich den Smoothie To-go zubereiten kann, finde ich praktisch. Auf der anderen Seite hat mich aber leider meine getestete Sorte geschmacklich nicht 100 Prozent überzeugt. Da unsere Box aber noch weitere Geschmacksrichtung enthält, werde ich auf jeden Fall auch die anderen Sorten probieren und da wird bestimmt auch etwas für meinen Geschmack dabei sein. Der ist ja bekanntlich bei Jedem anders.

Kleiner Tipp: Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, auch mal solch eine Froozeo-Box zu testen, dann erhaltet Ihr mit dem Gutscheincode hellofroozeo50 50 Prozent Rabatt.

Preis: sehr gut

Zubereitung: leicht

Geschmack: gut, aber gewöhnungsbedürftig

MundMundMundMundMundschwarz

Eure Nina

(Fotos: © Abgecheckt-Blog)


Werbung (Markennennung) | Danke an HelloFresh für das Sponsoring!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s