Bikinis von C&A und s.Oliver im Abgecheckt-Test

Hey ihr Lieben,

noch ist der Sommer nicht vorbei und somit brauchen wir Mädels auch noch das passende Outfit für den Strand. Diese Woche habe ich für Euch zwei bunte Bikinis von C&A und s.Oliver abgecheckt.

IMG_4680[1]

Vielen Dank an C&A für das Sponsoring und die Unterstützung!

Ich beginne meinen Abgecheckt-Test mit dem pinkfarbenen Bikini von C&A.

IMG_4359  IMG_4364

Als ich den Bikini das erste Mal in der Hand hatte, habe ich mich sofort in ihn verliebt. Optisch ist er ein echter Hingucker, denn das leuchtende Pink zieht garantiert alle Blicke auf sich. Das C&A-Bikinioberteil kostet 12 Euro und ist ein Bandeau-Top mit abnehmbaren Trägern, die man am Nacken zusammenbinden kann. Außerdem ist es wattiert und mit stützenden Bügeln ausgestattet, die für einen optimalen Halt sorgen. Das C&A-Höschen kostet 9 Euro und ist an beiden Seiten zu einer Schleife zusammengebunden.

IMG_4363   IMG_4359

So schön der Bikini auch aussieht, leider ist er schon nach kurzer Zeit etwas kaputt gegangen. Eine Schlaufe, die am Oberteil befestigt ist und in die der Träger eingehackt wird, ist nach zwei Schimmbadgängen gerissen, sodass ich einen Träger nicht mehr benutzen kann. Auch das Höschen ist nach einer Woche Urlaub am Meer etwas ausgeleiert und sitzt nicht mehr so schön.


Mein zweiter Testkandidat ist der braunfarbene Bikini von s.Oliver.

IMG_4368  IMG_4377

Dieses Modell von s.Oliver kostet 39,99 Euro und auch dieser Bikini gefällt mir optisch mit seinen bunten Farben. Wie das C&A-Modell lässt sich dieses Bikinioberteil am Nacken zusammenbinden, jedoch besitzt es keine abnehmbaren Träger. Außerdem ist das Oberteil mit Push-Up-Einlagen versehen. Das passende Höschen ist ebenfalls an beiden Seiten mit einer Schleife zusammengebunden.

IMG_4372     IMG_4375

Auch diesen Bikini habe ich einem Härtetest unterzogen und ihn sowohl im Schwimmbad, als auch am Meer im Salzwasser angezogen. Das Oberteil sitzt nach wie vor sehr gut, jedoch ist auch dieses Höschen in Mitleidenschaft gezogen worden und etwas ausgeleiert.


Meine persönliche Bewertung:

Der Bikini von C&A ist optisch gesehen mein Favorit von beiden, da mir das intensive Pink sehr gut gefällt und besonders das Oberteil super sitzt. Sehr schade finde ich, dass schon nach kurzem Tragen etwas kaputt gegangen ist. Da eine Trägerschlaufe am Oberteil gerissen ist, kann ich ihn von nun an nur noch ohne Träger tragen. Daher gibt es in meiner Bewertung auch einen Punkt Abzug. Das Modell von s.Oliver gefällt mir ebenfalls, jedoch gab es auch hier nach der Benutzung Mängel und daher auch einen Punkt Abzug.

Bikini von C&A:

Preis: sehr gut

Leistung: mittelmäßig

Stylefaktor: sehr gut

MundMundMundMundMundschwarz

Bikini von s.Oliver:

Preis: ok

Leistung: mittelmäßig

Stylefaktor: sehr gut

MundMundMundMundMundschwarz

Eure Nina

(Fotos: Privat)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s