Abgecheckt-Tipp der Woche: Jumpsuits von BELDADD & VILA

Hallo meine Lieben,

die warme Jahreszeit steht vor der Tür und Ihr fragt Euch was dieses Jahr neben Sonnenbrille und Jeansjacke auf gar keinen Fall in Eurem Kleiderschrank fehlen darf? Die Antwort darauf ist: der Jumpsuit. Denn auch in 2017 ist dieser aus der Modewelt gar nicht mehr wegzudenken. Warum das Kleidungsstück so vielseitig ist und wie Ihr es am besten kombiniert, erfahrt Ihr in unserem heutigen Abgecheckt-Beitrag. Hier stellen wir Euch ein Modell von BELDADD und VILA vor.

Das Tolle am Jumpsuit ist, dass er super bequem, aber richtig kombiniert trotzdem total schick aussehen kann. Es gibt ihn in kurz oder lang. Für den Strand oder das Schwimmbad ist die kurze Variante super. Für die City oder am Abend empfehlen wir Euch einen langen Jumpsuit. Mit hohen Schuhen und einem edlen Blazer sieht der Einteiler elegant aus und ersetzt das klassische Kleid. Ob Ihr ihn lieber einfarbig oder mit Printmuster tragt, das ist Geschmackssache. Meine beiden Abgecheckt-Favoriten sind:

Jumpsuit von BELDADD:

Der lange Jumpsuit der spanischen Modemarke BELDADD zeichnet sich durch sein wildes, schwarz-weißes Printmuster aus. Er liegt preislich bei circa 30 Euro. Auf Grund seines Tunnelzugs an der Hüfte könnt Ihr in individuell tallieren. Am Rücken verfügt das Modell über einen goldfarbenen Reisverschluss. Das leichte Material des Stoffes fühlt sich angenehm auf der Haut an und trägt nicht auf.

Mein Styling-Tipp: Kombiniert mit einem schlichten weißen Cardigan oder einem schwarzen Blazer sieht diese Variante super aus. Aber auch eine klassische Jeansjacke passt hervorragend zu dem wilden Printmuster des Einteilers.


Jumpsuit von VILA:

Wenn Ihr die kurze Variante bevorzugt, kann ich Euch den Jumpsuit von VILA empfehlen. Dieser liegt preislich bei 44,95 Euro. Das Modell ist zusätzlich in beige erhältlich und durch seine einheitliche Farbe, eher schlicht gehalten. Der Stoff besteht aus Viskose.

Der Jumpsuit von VILA hat ein Bündchen an der Hüfte und ist zusätzlich mit feiner Spitze am Hosensaum versehen. Ihr könnt das Modell gut an heißen Tagen tragen. Egal ob am Beach oder zur Familienfeier, richtig kombiniert ist er für fast jeden Anlass geeignet.

Jumpsuit15

Mein Styling-Tipp: Möchtet Ihr lieber einen lockeren Style, dann empfehle ich Euch Ledersandalen und einen XXL-Sommerhut. Wenn Ihr es eleganter mögt, könnt Ihr auch hier zum klassischen Blazer greifen. Auf hohe Schuhe würde ich in diesem Fall, auf Grund des kurzen Schnittes, jedoch verzichten.


Meine persönliche Bewertung:

Ich finde beide Jumpsuits klasse und heiße sie ab sofort herzlich willkommen in meinem Kleiderschrank. Richtig kombiniert sind beide Modelle absolute Hingucker und zugleich total bequem. Je nachdem mit welchen Schuhen und zu welcher Jacke man die Modelle kombiniert, lassen sich im Nu verschiedene Looks kreieren und man kann sie zu den unterschiedlichsten Anlässen tragen.

Preise: gut

Leistung: sehr gut

Stylefakor: sehr gut

MundMundMundMundMund

Eure Julia

(Fotos: Privat)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s