Hauptpflegekosmetik von frei öl im Abgecheckt-Test

Hey Ihr Lieben,

heute haben wir uns mal wieder in die große weite Welt der Beautyprodukte begeben und für Euch eine Wasch&DuschCreme und ein PflegeÖl von frei öl getestet. Das traditionsreiche Nürnberger Unternehmen besteht bereits seit 1966 und bietet hautverträgliche Hautpflegekosmetik an. Unsere Erfahrungen mit den genannten Produkten erfahrt Ihr in unserem heutigen Abgecheckt-Test. Viel Spaß beim Lesen!

Freiöl (1).jpg


Hier geht’s zum gesamten Abgecheckt-Test: 


Die Hautpflegekosmetik von frei öl hat eine lange Tradition. Schon vor über 20 Jahren hat meine Mutter bei ihrer Schwangerschaft mit mir die Produkte der Nürnberger Firma angewendet und mir im Vorfeld meines Abgecheckt-Tests viel von ihren positiven Erfahrungen erzählt. Umso neugieriger war ich, die Produkte nun mal selbst ausprobieren zu können.

Freiöl (2).jpg


Als erstes habe ich die Wasch&DuschCreme pH 5,5 für 6,95 Euro getestet. Sie soll laut Hersteller sanft und effektiv mit milden Tensiden reinigen und zugleich pflegen. Rückfettende Aktivstoffe schützen außerdem vor dem Austrocknen. Mit hautneutralem pH 5,5 ist sie sanft zur Haut und soll ein gepflegtes Hautgefühl verleihen. Nach meinem Test kann ich dieses Gefühl auf jeden Fall bestätigen. Ich habe die Wasch&DuschCreme auf die angefeuchtete Haut aufgetragen, sanft aufschäumen lassen und danach gründlich abgewaschen. Die Konsistenz gleicht zwar eher einem Duschgel als einer Creme, dennoch fühlt sie sich sehr angenehm auf der Haut an und wirkt durch den angenehmen und frischen Duft natürlich und nicht zu aufdringlich.

 

Die Creme ist ohne Alkohol, Farbstoffe, Mineralöle (Paraffine) und Silikone und soll besonders hautverträglich sein. Auch dies kann ich in meinem Fall bestätigen. Ich habe normalerweise sehr empfindliche Haut und konnte anschließend nichts auffälliges feststellen.


Anschließend habe ich das PflegeÖl für 12,65 Euro getestet. Das seidige Öl mit pflanzlichen Ölen und Vitaminen enthält 125ml und soll trockene Haut verwöhnen und regenerieren. Ich habe es bei einer sanften Massage anwenden lassen und habe danach ein glattes und geschmeidiges Hautgefühl verspürt.

 

Außerdem soll das PflegeÖl Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßige Hauttönungen mildern. Zu diesem Aspekt kann ich persönlich leider nichts sagen, da ich weder Narben noch Dehnungsstreifen habe, meine Mutter war während ihrer Schwangerschaft jedoch sehr begeistert von dem Öl und konnte den gewünschten Effekt voll und ganz bestätigen.


Meine persönliche Bewertung:

Beide Produkte haben meine Erwartungen erfüllt und das Versprechen des Herstellers bestätigt. Da ich bei der Dusch&WaschCreme jedoch keine besonders außergewöhnliche Wirkung feststellen konnte, die andere Produkte nicht auch erfüllen, würde ich hier wahrscheinlich zu einem etwas billigeren Produkt greifen, da es dem Preis meiner Meinung nach nicht vollkommen gerecht wird. Anders sieht dies beim PflegeÖl aus. Mit 125ml Inhalt ist es sehr ergiebig und kann über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Laut den Erfahrungen meiner Mutter ist die Wirkung während der Schwangerschaft super gewesen, weshalb ich es besonders Schwangeren, die ihre Dehnungsstreifen mildern wollen, empfehlen würde.

Preis: ok

Leistung: gut

Pflege: gut

MundMundMundMundMundschwarz

Eure Nina

(Fotos: © Abgecheckt-Blog)


Werbung (Markennennung) | Danke an frei öl für das Sponsoring!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s