Volumen-Shampoos im Abgecheckt-Test: John Frieda vs. Pantene Pro-V

Hey Ihr Lieben,

nachdem ich für euch vor drei Wochen meinem Spliss ade gesagt und zwei Haarkuren getestet habe, waren in dieser Woche zwei Shampoos an der Reihe. Um genauer zu sein: Volumen-Shampoos. Denn welche Frau wünscht sich nicht voluminöseres und volleres Haar!? In der Werbung wird einem täglich vorgegaukelt, mit dem richtigen Shampoo sei das gar kein Problem. Aber stimmt das überhaupt? Liegt es wirklich nur am richtigen Shampoo?

Um diese Frage beantworten zu können, habe ich für euch das Luxurious Volume-Shampoo von John Frieda für 9,99 Euro getestet und das Volumen-Pur Shampoo von Pantene Pro-V für 2,99 Euro.

IMG_3686

Als erstes habe ich das teure der beiden Shampoos getestet: das Luxurious Volume-Shampoo von John Frieda. Schon aufgrund der sieben Euro Preisunterschied hatte ich an dieses Shampoo hohe Erwartungen. Ist es seinen Preis wirklich wert? Meine Antwort: jein. Ich kann zweifelsohne sagen, dass sich mein Haar nach dem Waschen sehr weich und glatt angefühlt hat. Fast so, als hätte ich statt einem Shampoo eine Spülung oder Kur benutzt. Das Shampoo riecht außerdem sehr angenehm, jedoch ist der Geruch sehr schnell wieder verflogen. Positiv ist außerdem, dass man nur eine kleine Menge an Shampoo benutzen muss, da sich der Schaum schnell entwickelt. Den anschließenden Kämm-Test hat das Shampoo leider nicht bestanden. Meine Haare waren sehr verknotet und ließen sich im nassen Zustand nur sehr schwer kämmen. Hierfür müsste ich wohl zusätzlich noch eine Spülung benutzen. Den Effekt, den das Shampoo laut Verpackung verspricht – sichtbar mehr Fülle und atemberaubendes Volumen, Glanz und Kraft – konnte ich bei mir leider nicht feststellen. Meine Haare hatten weder Volumen noch besonderen Glanz nach der Anwendung.

Unben1annt-1


Für meinen zweiten Test habe ich das Volumen-Pur Shampoo von Pantene Pro-V benutzt. Vielen Dank an Procter & Gambler für das Sponsoring! Auch hier konnte ich zunächst feststellen, dass das Shampoo sehr gut riecht und sparsam im Verbrauch ist. Die Haare haben sich nach der Anwendung ebenfalls weich angefühlt und auch das kämmen fiel anschließend leichter, als beim Shampoo von John Frieda. Leider blieb aber auch hier der versprochene Effekt von mehr Volumen bei mir leider aus. Auch am nächsten Tag konnte ich noch keine zufriedenstellende Veränderung feststellen. Stattdessen hingen meine Haare weiterhin glatt nach unten. Auch der gute Geruch hat leider nicht lange angehalten.

Unbenannt-1


Meine persönliche Bewertung:

Beide Shampoos haben bei mir leider nicht den gewünschten Effekt erzielt. Sie eignen sich meiner Meinung nach gut als normale Shampoos, jedoch ohne besondere Ansprüche oder um einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Als Shampoos, die dem Haar mehr Volumen verleihen sollen, kann ich sie leider nicht empfehlen. Aufgrund des doch großen Preisunterschiedes hat das Shampoo von Pantene Pro-V jedoch die Nase etwas vorne. Das teure Shampoo von John Frieda ist seinem Preis nicht gerecht geworden.

Volumen-Shampoo von John Frieda:

Preis: teuer

Leistung: nicht gut

MundMundschwarzMundschwarzMundschwarzMundschwarz

Volumen-Shampoo von Pantene Pro-V:

Preis: gut

Leistung: nicht gut

MundMundMundschwarzMundschwarzMundschwarz

Eure Nina

(Fotos: Privat)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s