Abgecheckt-Tipp der Woche: Pflegereihe „Wahre Schätze“ von Garnier

Hallo meine Lieben,

wie jeder weiß, bedeutet die kalte Jahreszeit Stress für unser Haar. Egal ob trockene Heizungsluft oder eisiger Herbstwind – abgebrochene Spitzen und spröde Längen zählen zur Tagesordnung. Doch keine Panik! Mit dem Abgecheckt-Tipp in dieser Woche gehören Haarkrisen der Vergangenheit an. Darf ich vorstellen: die Pflegereihe „Wahre Schätze“ von Garnier.

Tipp


 

Bisher hatte ich es selten, dass mich ein Haarpflegeprodukt von Anfang an begeistert hat und diese Begeisterung bis zum Ende der Tube angehalten hat. Doch bei der Pflegeserie „Wahre Schätze“ ist dies tatsächlich der Fall. Die Reihe von Garnier hat meine Haare super weich und geschmeidig gepflegt. Ich habe den Eindruck, dass sie mehr glänzen und gesünder aussehen als vor der Testphase.

Das Shampoo und die Spülung der Garnier-Pflegeserie kosten ca. 2,70 Euro und die passende Haarmaske liegt bei etwa 4,50 Euro.

Die Sorte „Honig Geheimnisse“, die Gelée Royale enthält,  riecht super gut und ich wurde im Zeitraum meines Abgecheckt-Tests des Öfteren auf meine duftenden Haare angesprochen. Zudem sind die Produkte frei von Parabenen und beschweren das Haar somit nicht unnötig.


 

Meine persönliche Meinung:

Wenn Ihr, genau wie ich, im Winter mit trockenem, sprödem Haar zu kämpfen habt, kann ich Euch Pflegereihe von Garnier nur empfehlen. Sie hat es tatsächlich geschafft meine Haare gesünder aussehen zu lassen und die kaputten Spitzen zu reparieren.

Preis: sehr gut

Leistung: sehr gut

MundMundMundMundMund


 

Mein Beauty-Tipp für kalte Sonntage:

Besonders in der kalten Jahreszeit empfehle ich Euch nach der Haarwäsche einmal pro Woche eine Haarkur anzuwenden. Hier eignet sich die Tiefenpflege-Maske „Wahre Schätze“ ebenfalls sehr gut.

Eure Julia

(Foto: privat)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s